Diagnostik

Eine fortschrittliche Medizin ist ohne moderne diagnostische Hilfsmittel nicht denkbar.

Uns stehen eine Vielzahl neuester Methoden zur Verfügung, aus denen wir je nach Fragestellung auswählen können.

Digitales Röntgen

Mit der modernen digitalen Röntgendiagnostik sind wir in der Lage feinste Veränderungen der Knochenstruktur wahrzunehmen und hieraus eine Diagnose zu stellen. Der große Vorteil dieser aktuellen Technik ist eine geringere Strahlenbelastung für den Patienten bei jeder Aufnahme im Vergleich zur herkömmlichen Röntgendiagnostik. Ebenso vorteilhaft ist die schnelle Verfügbarkeit der digitalen Computer generierten Aufnahmen auf unseren hochauflösenden Bildschirmen.

Ultraschall / Sonografie

Mit der Ultraschalldiagnostik steht uns ein weiteres hochauflösendes Diagnoseverfahren zur Verfügung, mit dem wir Weichteilstrukturen wie, z.B. Muskel-, Sehnen- und Fettgewebe genauestens beurteilen und voneinander unterscheiden können. Selbst der Knochen kann an seiner Oberfläche dargestellt werden, so dass sich der harmlose Ultraschall auch zur Fraktursuche bei Kindern eignet.

Kernspintomographie (MRT) und Computertomographie

In der Zusammenarbeit mit den radiologischen Praxen in und um Oldenburg stehen uns weitere modernste diagnostische Hilfsmittel zur Verfügung, mit deren Hilfe wir genauste Diagnosen stellen können.

Copyright 2021. Alle Rechte vorbehalten.

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Wir und unsere Partner nutzen Cookies, um unsere Webseiten für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern.